Bei der Bürgerstiftung Braunschweig haben gleich zwei Personalwechsel stattgefunden: Im Stiftungsrat sitzt nun Armin Maus, Geschäftsführerin Susanne Hauswaldt wurde zur geschäftsführenden Vorständin gewählt.

Neues Mitglied im Stiftungsrat der Bürgerstiftung Braunschweig ist Armin Maus. Er folgt auf Doris Masurek, die das Amt fünf Jahre innehatte. In der neuen Zusammensetzung wählte der Stiftungsrat satzungsgemäß den Vorstand: Neben den vier bisherigen Vorstandsmitgliedern wurde Susanne Hauswaldt in den Vorstand gewählt. Hauswaldt ist seit 2008 bei der Bürgerstiftung tätig und seit 2018 deren Geschäftsführerin. Seit Oktober ist die Publizistin, Theaterwissenschaftlerin und zertifizierte Stiftungsmanagerin somit geschäftsführende Vorständin der Bürgerstiftung, bei der sie unter anderem den Bereich der Unternehmenskooperationen etablierte.

Die Vorsitzende des Stiftungsrats, Maresa Wischenbart-Backhaus, sagt zum Wechsel im Stiftungsrat: „Mein herzlicher Dank gilt Doris Masurek für ihr Engagement. Mit Armin Maus hat der Stiftungsrat einen überzeugten Wahl-Braunschweiger dazu gewonnen, der sich mit seiner Expertise gemeinsam mit uns für das Wohl der Stadt stark machen wird. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Mit der Wahl von Susanne Hauswaldt ist der Vorstand der Bürgerstiftung nach dem Ausscheiden von Rolf Dumke wieder satzungsgemäß mit fünf Personen besetzt. „Der Stiftungsrat freut sich, dass mit Susanne Hauswaldt eine erfahrene und bestens vernetzte Persönlichkeit den Bürgerstiftungs-Vorstand bereichert“, so Wischenbart-Backhaus.

Die Bürgerstiftung Braunschweig

Die Bürgerstiftung Braunschweig wurde 2003 von rund 100 Braunschweiger Bürgern gegründet. Die Stiftung hat sieben Zwecke: Bildung und Erziehung, Jugendhilfe und Altenhilfe, Kunst, Kultur und Denkmalschutz, Wissenschaft und Forschung, Umweltschutz und Naturschutz, Heimatpflege und Völkerverständigung sowie Sport und Gesundheit. Im Jahr 2019 verfügte die Bürgerstiftung über ein Stiftungskapital von über vier Millionen Euro. Insgesamt arbeiten zehn hauptamtliche Mitarbeiter in der Geschäftsstelle, 400 Bürgerinnen und Bürger sind zudem ehrenamtlich bei der Stiftung engagiert.

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN
Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN